Glasmuseum Spiegelberg
Home
Glasmuseum
Öffnungszeiten
Aktuelles
Glassammlertag
Kontakt
Impressum
Links
Gemeinde Spiegelberg
Gästebuch

Aktuelles

 

 

Die zweite Weinverkostung in Spiegelberg

 

Der Korkenzieher liegt schon bereit: am Sonntag, den 13.5., findet von 13.00 bis 17.00 Uhr die zweite Weinverkostung im Rahmen unserer diesjährigen Sonderausstellung "Wein trifft Glas" statt.
Die Sonderausstellung ist im Glasmuseum, die Weinverkostung im 300m entfernten Veranstaltungsraum im Sterngarten (bei der Feuerwehr).
Der Eintritt für die Weinverkostungen beträgt  8€ (inklusive Eintritt Glasmuseum).


Wir freuen uns auf das Weingut Siegloch aus Winnenden und die Winzer vom Weinsberger Tal.


Eine Voranmeldung unter glasmuseum-spiegelberg@web
.de erleichtert uns die Planung. Natürlich sind spontane Besucher ebenso willkommen!

 

 

Weingut Siegloch Winnenden

 

Wir sind zwei Brüder, David und Markus Siegloch die das Weingut nach dem frühen Tod des Vaters 2014 übernommen und neu eröffnet haben. Beide sind wir begeistert vom Wein, vom Wein machen und von Allem, was dazu gehört. Wir haben ein klares Ziel vor Augen: Wein, genau nach unserer Vorstellung: kompromisslos, unverfälscht, authentisch – WEIN WIE WIR. Um diese Vorstellung in die Tat umzusetzen, gehen wir neue, zum Teil auch unkonventionelle Wege. Unsere Weine sind an keine Geschmacksprofile angepasst.

Wir arbeiten ausschließlich mit Spontangärung, gerne mit langen Maischestandzeiten und lassen unsere Weine so lange wie möglich auf der Hefe. Zeit ist für uns beim Weinausbau einer der wichtigsten Faktoren. Nicht die Primärfrucht steht bei uns um Vordergrund, sonder die Vielschichtigkeit und die Entwicklung der Weine. So werden unsere Weine erst spät gefüllt, ohne Schönungen und meist auch ohne Filtration.

Bewirtschaftet werde Weinberge auf Winnender und Cannstatter Gemarkung. Unsere besten Weißweinlagen stehen auf Sandsteinböden, die Rotweine wachsen bevorzugt auf Keuper und Muschelkalk.

 

 

 

Die Winzer vom Weinsberger Tal

 

werden in Kürze hier vorgestellt.

 

 

 


 

Das Glasmuseum Spiegelberg hat am Sonntag, den 13.05.2018 von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, siehe Pressemitteilung.

 


 

Das Glasmuseum in der Presse

 

Vielen Dank an die Backnanger Kreiszeitung für den guten und schnell veröffentlichten Artikel zur Vernissage: Artikel Teil 1 und Teil 2

 

Vielen Dank an Kathrin Zinser von der Stuttgarter Zeitung für die tolle Reportage zur Sonderausstellung und an Gottfried Stoppel für die hervorragende Bilderstrecke! Der Beitrag erscheint am 29.3.
 
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ausstellung-im-glasmuseum-spiegelberg-das-geheimnis-der-glasflasche.c06af42d-b67e-4893-a122-5b1f23f67041.html

 


 

Sonderausstellung 2018: Wein trifft Glas

 

Historische Weinflaschen und erlesene Weine

Sonderausstellung im Glasmuseum Spiegelberg
mit Weinverkostungen und Vorträgen
18. März bis 14. Oktober 2018

 

Die Geschichte der deutschen Weinflasche, dargestellt durch Weinflaschen und Trinkgläser aus fünf Jahrhunderten. Zusammengestellt von Dieter Schaich und Christoph Pusl, München

 

Terminplan der Sonderveranstaltungen im Rahmen der Sonderausstellung:

 

Termin

Veranstaltung

Teilnehmer / Bemerkungen

18.03.

 

11:00 Vortrag


12.00 Vernissage

Degenhard May Bad Kreuznach,
„Die Weinflasche - Zur Geschichte eines Kulturgutes“

im Glasmuseum

08.04.

 

Weinverkostung
13.00 – 17.00 Uhr

Schlossgut Hohenbeilstein, Beilstein
Weingut Bihlmayer, Löwenstein

13.05.

 

Weinverkostung
13.00 – 17.00 Uhr

Winzer vom Weinsberger Tal
Weingut Siegloch, Winnenden

10.06.

 

Weinverkostung
13.00 – 17.00 Uhr
+ Vortrag (14.00 Uhr)

Weinhaus Haar Backnang
Jürgen Großmann, Backnang: „Siegeszug der Reblaus aus Amerika über Europa“

22.07.

 

Weinverkostung + Vortrag
14.00 – 17.00 Uhr

Konrad Jelden : Literarische Weinprobe
„Studium Generale über den Wein“
mit 6 Weinen aus dem Remstal

14.10.
 

Finissage
15:00 Uhr

im Glasmuseum

 

Die Veranstaltungen finden im „Veranstaltungsraum Sterngarten“ im Feuerwehrgerätehaus statt.

Eintritt für die 4 Weinverkostungen je 8€ inklusive Eintritt Glasmuseum.

 

 

Vielen Dank an Frau Staatssekretärin Gurr-Hirsch, dass sie die Schirmherrschaft unserer diesjährigen Sonderausstellung "Wein trifft Glas" übernommen hat, persönlich zum Eröffnungsvortrag und zur Vernissage gekommen ist und ein Grußwort gesprochen hat.
Wir bedanken uns natürlich auch bei allen anderen Gästen für den zahlreichen Besuch.
Ein gelungener Auftakt einer sehenswerten Ausstellung.

 

Foto: Bernhard Drixler

 

Der Flyer kann hier heruntergeladen werden.

 

Am 13. und 14.10. findet in Spiegelberg auch die 8. Süddeutsche Glassammlerbörse in der Mehrzweckhalle statt.

 


 

Tag der offenen Kirche und des offenen Museums mit Buch-Präsentation

 

Am Samstag, den 19.09.15, war in Spiegelberg die Nacht der offenen Kirche und des Museums.

 

Zentrales Thema des Abends war die Präsentation des neuen Buches von Manfred Theilacker: "Kulturgut Glas und Spiegel - Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Spiegelfabrik Spiegelberg".

 

 

Der Ort Spiegelberg wurde 1705 als Spiegelhütte gegründet und war damit die einzige von 25 Waldglashütten im Schwäbisch-Fränkischen Wald, die speziell für die Herstellung von Flachglas gegründet wurden. Manfred Theilacker hat in jahrelanger Recherche in den Archivalien die Geschichte der Spiegelfabrik Spiegelberg ermittelt und dokumentiert.

 

Das Buch umfasst annähernd 800 Seiten. Es kostet 79 Euro. Wer ein Buch erwerben möchte, schreibt uns bitte eine Mail.

 

 


 

 

 

 

 

Folgen Sie uns auf unserer Facebook-Seite Glasmuseum Spiegelberg

 


 

 

Sonderausstellung 2015

Die Sonderausstellung 2015 hat den Titel "edel - weiß". Sie zeigt Porzellankunst in Vollendung der Leipziger Künstlerin und Porzellangestalterin Claudia Biehne. Sie ist international bekannt und hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten.
Viele Ihrer Objekte sind zarte, transluzente Gebilde in reinem weiß; andere hingegen sind eher wuchtig mit verschiedenen farbigen Glasuren. Wir freuen uns auf diese ganz besondere Ausstellung mit wunderschönen Kunstobjekten.

Hier finden Sie den Link zum neuen Film "Claudia Biehne - außergewöhnliche Wege in Porzellan": 
Claudia Biehne auf YouTube

Der Flyer kann hier heruntergeladen werden.

 

Sonderausstellung 2014 im Glasmuseum Spiegelberg

  Auch 2014 gab es eine neue Sonderausstellung im Glasmuseum:

  "Haller Löwenbrauerei - ein Traditionsunternehmen im

  Spiegel seiner Geschichte"

   Die Sonderausstellung informierte über die fast 300-jährige Geschichte der Brauerei mit

  einem repräsentativen Querschnitt der Biergläser und -flaschen aus dieser Zeit.

  Der Flyer kann hier heruntergeladen werden.

 

 

Sonderveranstaltung am 8.9.2013 

An diesem Sonntag hat die Glasperlenkünstlerin Martina Schlemminger aus Schwäbisch Hall im Glasmuseum eine Kostprobe ihres Könnens gegeben: in mehreren Vorführungen hat sie „vor der Lampe“ Glasperlen in verschiedenen Farben und Formen hergestellt. Einige ihrer kreativen Arbeiten, darunter auch Perlen und Ketten aus Waldglas, waren in der Ausstellung zu sehen.

 

 

 

Sonderausstellungen der letzten Jahre

 

2013  "Millefiori - Tausend Blüten in Glas"

            - der Flyer als Download 

 

2011   "Altes Waldglas - Junges Farbglas" -
            Waldglas der Glashütte Walkersbach, Farbglas der Reihen "Myra" und "Ikora" von WMF
             - der Flyer als Download
      

2010   "Nur Küsse schmecken besser" - Alkohol in der Werbung
             - der Flyer als Download

 

 

2009  "WERTheimer WERTsachen" - Ausstellungsobjekte des Glasmuseums Wertheim 
            - der Flyer als Download

 

2008   "Ansichtssache - Spiegel und Spiegelbilder" - Sonderausstellung zum Thema Spiegel

2007   "Sulzbacher Adlerbräu" - die ehemalige Adlerbrauerei Sulzbach/Murr 
            - der Flyer als Download

 

Glasmuseum Spiegelberg  | info@gemeinde-spiegelberg.de